AN650

Unser Sommerfest 2019
bei Harald


Unser Sommerfest startet leider mit Herbsttemperaturen und Regen. Aus der Rollerfahrt zu Harald wird kurzerhand eine Autotour. Dafür ist dem Spanferkel im Grill schon richtig heiß als wir ankommen, Harald hat schon gut vorgearbeitet und in ca. zwei Stunden können wir Essen. Bis zum Essen haben wir richtig Spaß, wir vertreiben uns die Zeit mit Kaffeetrinken und Sabbeln, das eine oder andere Kaltgetränk wird auch schon von Harald serviert und mit seinem "Öffner" entkront. Das "wilde" Spanferkel ist ein Gedicht und wird von Harald fachmännisch zerteilt, dazu gibt es selbstgemachte Kartoffel- und Nudelsalate. Später darf natürlich auch Kaffee und Kuchen nicht fehlen, auch selbst gebacken von den Rollerfreunden Kiel. Zum Schluss gibt es noch ein paar Schnäpschen und langsam verabschiedet sich der eine oder andere Besucher. Das Sommerfest ist richtig gelungen, alle haben sich sehr wohl gefühlt, ein ganz großes Dankeschön an die Gastgeber.

Matjes